Mindestunterhalt

1. Einkommensgruppe

  • bis Ende des sechsten Lebensjahres (=1. Stufe) erhöht sich von 335 EUR auf 342 EUR monatlich
  • von sieben bis zum Ende des zwölften Lebensjahres (=2. Stufe) erhöht sich von 384 EUR auf 393 EUR monatlich
  • ab dem 13. Lebensjahr bis zum Volljährigkeit (=3. Stufe) erhöht sich von 450 EUR auf 460 EUR monatlich

2. bis 5. Einkommensgruppe

  • Erhöhung um je 5%

6. bis 10. Einkommensgruppe

  • Erhöhung um je 8%

Das staatliche Kindergeld steigt ab dem 01.01.2017 um 2 EUR pro Kind, d. h.

  • für das 1. Und 2. Kind von 190,00 EUR auf 192,00 EUR
  • für das 3. Und 4. Kind von 196,00 EUR auf 198,00 EUR
  • ab dem 4. Kind von 221,00 EUR auf 223,00 EUR

Das staatliche Kindergeld wird auf den Tabellenunterhalt der Düsseldorfer Tabelle hälftig angerechnet.

Dieser Rechtstipp wurde veröffentlicht auf:


Rechtsanwältin Angelika Ehlers
Fachanwältin für Familienrecht

Anwaltskanzlei für Familienrecht

Rechtsanwältin Angelika Ehlers ist seit über 20 Jahren Fachanwältin für Familienrecht und steht Ihnen mit Ihrem Fachwissen und Erfahrung zur Seite. Sie hat sich auf die Rechtsgebiete Familienrecht, Erbrecht und Seniorenrecht spezialisiert.

Für eine persönliche Beratung steht Ihnen Rechtsanwältin Angelika Ehlers in unserer Zentrale in Limburg und der Niederlassung in Bad Homburg zur Verfügung.